top of page

DIY Nussmilch, stelle Deinen eigenen Pflanzendrink her.

Pflanzliche Milchalternativen freuen sich immer größerer Beliebtheit! Das freut auch uns, wir zeigen dir wie du ganz einfach deinen eigenen Pflanzendrink ganz nachhaltig genießen kannst.

Nussmilch wird in den Nussmilchbeutel (Passiertuch) gekippt.
Nussmilchbeutel

Wir sind absolute Fans von pflanzlichen Milchalternativen und wollen dir hier einen genauen Überblick geben wie du deinen eigenen Pflanzendrink herstellen und genießen kannst.


Woraus kann ich meine Milchalternative herstellen?


Pflanzendrinks freuen sich einer großen Beliebtheit und das auch nicht zu unrecht. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten hier einige beliebte Beispiele:


  • Mandelmilch

  • Hafermilch

  • Sojamilch

  • Haselnussmilch

  • Cashewmilch

  • Dinkelmilch

  • Erbsenmilch


Wie du siehst, hast du eine große Auswahl an Pflanzendrinks. Deine vegane Milchalternative lässt sich zudem hervorragend aus regionalen Zutaten zubereiten und sehr gut in der erforderlichen Menge portionieren. Somit schonst du zum einen die Umwelt, da keine Verpackung und zum anderen auch deinen Geldbeutel, da du genau die Menge zubereiten kannst die du gerade benötigst.


GOOD TO KNOW -

Achte auf die jeweilige Einweichtest der Samen, damit mögliche ungesunde Phytinsäure und andere Antinährstoffe vor dem Verzehr zuverlässig abgebaut sind.



DIY Mandelmilch

Selbstgemachte Mandelmilch im Glas
Selbstgemachte Mandelmilch

Du benötigst:


  1. Mandeln

  2. Wasser 4-fache Menge

  3. Mixer

  4. Nussmilchbeutel

  5. Gefäß

  6. Süße deiner Wahl (Datteln, Kakao etc. - optional)



Anleitung


  1. Mandeln über Nacht in Wasser aufweichen.

  2. Eingeweichte Mandeln abgießen und mit Wasser abspülen.

  3. Mandeln mit ungefähr 4-fachen Menge Wasser im Mixer fein mixen.

  4. Bei Bedarf eine Süße deiner Wahl hinzugeben ( z.B.: 2-3 Datteln, 1 TL Agavendicksaft, Kakao o.ä. ) .

  5. Filter das Nuss-Wasser Gemisch mit deinem susable Nussmilchbeutel.

  6. Genieße deine vegane Milchalternative im Müsli, als leckeren Drink oder zu deinem Tee/Kaffee


Nun kannst du die Nussmilch entweder sofort genießen oder in eine verschließbare Glasflasche füllen und ca. 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.


GOOD TO KNOW - Falls sich doch ein paar feste Bestandteile während der Aufbewahrung absetzen sollten, kannst du die Nussmilch vor der Verwendung einfach kurz aufschütteln.

ความคิดเห็น


bottom of page